Direkt zum Inhalt
Jaguar E-Pace
Zurück Auf Facebook teilen

Jaguar E-Pace: Die Verbindung von Luxus, Leistung und Elektrifizierung

01.06.2024

Jaguar E-Pace: Die Verbindung von Luxus, Leistung und Elektrifizierung

In einer Zeit, in der der Übergang zur Elektromobilität unaufhaltsam voranschreitet, präsentiert Jaguar stolz sein neuestes Meisterwerk: den E-Pace. Dieses elektrische Kompakt-SUV vereint die charakteristische Eleganz der Marke mit innovativer Technologie und nachhaltiger Leistung. Der E-Pace ist mehr als nur ein Fahrzeug - er verkörpert eine Vision für die Zukunft des Automobilbaus.

Der ästhetische Reiz des E-Pace ist unübersehbar. Die klaren Linien und die markante Front verleihen ihm eine prägnante Präsenz auf der Straße. Die Gestaltung des Innenraums ist geprägt von hochwertigen Materialien und einem durchdachten Layout, das Komfort und Funktionalität vereint. Jedes Detail, von den ergonomischen Sitzen bis hin zum intuitiven Infotainmentsystem, wurde sorgfältig gestaltet, um ein luxuriöses Fahrerlebnis zu bieten.

Doch was den E-Pace wirklich von seinen Verbrennergeschwistern abhebt, ist seine elektrische Antriebsstrang. Ein leistungsstarker Elektromotor liefert eine sofortige Beschleunigung und ein beeindruckendes Drehmoment, das den Fahrspaß auf ein neues Niveau hebt. Die Reichweite des E-Pace ist bemerkenswert, was ihn zu einem praktischen und alltagstauglichen Fahrzeug macht. Mit einer Ladestation zu Hause oder an öffentlichen Orten ist das Aufladen ein Kinderspiel und bietet eine bequeme Möglichkeit, das Fahrzeug immer einsatzbereit zu halten.

Die Technologie im E-Pace ist ebenso beeindruckend wie seine Leistung. Ein fortschrittliches Infotainmentsystem mit Touchscreen-Bedienung, Sprachsteuerung und Smartphone-Integration sorgt für nahtlose Konnektivität und Unterhaltung unterwegs. Sicherheitsfunktionen wie autonomer Notbremsassistent, Spurhalteassistent und Verkehrszeichenerkennung bieten zusätzlichen Schutz für Fahrer und Passagiere.

Die Einführung des Jaguar E-Pace markiert einen bedeutenden Schritt in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft für die Automobilindustrie. Mit seiner eleganten Ästhetik, seinem luxuriösen Interieur und seiner beeindruckenden Leistung setzt der E-Pace neue Maßstäbe für elektrische Fahrzeuge und bekräftigt Jaguars Engagement für Innovation und Umweltschutz.

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar E-Pace

Jaguar E-PACE D165 mit 120 kW (163 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe, FWD (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: 5,4-5,0 l/100 km; 141-131 g/km)

Jaguar E-PACE D165 MHEV mit 120 kW (163 PS), 9-Stufen-Automatikgetriebe, AWD (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: 5,4-5,2 l/100 km; 143-139 g/km)

Jaguar E-PACE D200 MHEV mit 150 kW (204 PS), 9-Stufen-Automatikgetriebe, AWD (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: 5,4-5,3 l/100 km; 144-140 g/km)

Jaguar E-PACE P160 MHEV mit 118 kW (160 PS), 8-Stufen-Automatikgetriebe, FWD (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: 6,8 l/100 km; 154 g/km)

Jaguar E-PACE P200 MHEV mit 147 kW (200 PS), 9-Stufen-Automatikgetriebe, AWD (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: 7,9-7,7 l/100 km; 179-175 g/km)

Jaguar E-PACE P250 MHEV mit 183 kW (249 PS), 9-Stufen-Automatikgetriebe, AWD (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: 7,9-7,7 l/100 km; 180-175 g/km)

Jaguar E-PACE P300 MHEV mit 220 kW (300 PS), 9-Stufen-Automatikgetriebe, AWD (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: 7,9-7,7 l/100 km; 179-175 g/km)

Jaguar E-PACE P300e PHEV mit 227 kW (309 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (kombinierter Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus: 2,0 l/100 km; 45-43 g/km; 16,4-15,9 kWh/100 km

 

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.